Zufallsgeneratoren in Online Casinos

Haben Sie jemals die These gehört, dass Online Glücksspiele legitim sind, weil die Ergebnisse der Spiele völlig zufällig sind? Nun, was Sie gehört haben, ist falsch - die Spiele sind nicht total zufällig. Da die Nachfrage nach Online Spielen mit einer erstaunlichen Geschwindigkeit steigt, geben die Spieleentwickler sich die größte Mühe, ihr Angebot kontinuierlich zu verbessern. Obwohl die Casino Spiele mit visuell äußerst beeindruckenden Grafiken, die wir so noch nie zuvor gesehen haben, immer intuitiver werden, bleibt ein Element immer dasselbe. Es ist der Zufallsgenerator (RNG = Random Number Generator), welcher das Rückgrat eines jeden Spiels und der wahre Mechanismus hinter dem Resultaten ist.

Rechenzentrum, wo auch ein Zufallsgenerator läuft

Was ist ein Zufallsgenerator?

Ein Zufallsgenerator ist ein Computerprogramm, das mithilfe mathematischer Algorithmen eine Folge von Zufallszahlen generiert. Es wird dabei gewährleistet, dass die Zahlen in keiner Weise verknüpft werden bzw. im voraus erkannt werden können. Mit anderen Worten, es sollten keine Muster beobachtbar sein. Es ist nicht allzu schwer, Zufälligkeiten in der Natur zu erkennen, aber ist es tatsächlich möglich, dass ein von Menschen gemachtes Programm dies schafft? Die Antwort ist nein. Zufallszahlen zu erzeugen ist die Aufgabe von RNG's, allerdings sind keine vom Menschen entwickelten Programme wirklich völlig zufällig. Dies ist der Grund, warum wir weiter oben erwähnt haben, dass die Online Casinospiele eigentlich nicht zufällig sind.

Ein RNG ist theoretisch nicht zufällig, da er angewiesen wird, bestimmten Mustern zu folgen. Wenn einem RNG beispielsweise eine Zufallszahl (Startnummer) zugewiesen wird, dann soll er beispielsweise die Zahl mit sich selbst multiplizieren und das Ergebnis wiederum als nächsten Startwert verwenden, um schließlich den Algorithmus zu wiederholen. Da mathematische Operationen nichts mit Zufälligkeit zu tun haben - eins plus eins ist immer zwei - erzeugt eine bestimmte Eingabe auch immer dieselbe Ausgabe. Daher sagen einige Experten, dass Sie rein theoretisch einen RNG hacken können, wenn Sie nur herausfinden, was die Startnummer ist.

Wie werden Zufallsgeneratoren in Online Casinos integriert?

Was wir im letzten Abschnitt beschrieben haben, ist ein "Pseudo-RNG", der in Online Casinos häufig verwendet wird. Alles, was man benötigt, ist ein Algorithmus und eine Startnummer, weshalb Pseudo-RNGs auch als Software-RNGs bezeichnet werden.

Pseudo-RNGs kommen in Spielen ohne Dealer zum Einsatz. Sie werden nicht nur in Online Casinos verwendet, sondern auch in den traditionellen Live Casinos, insbesondere für virtuelle Spiele wie Blackjack, Roulette, Keno, Video Poker und sonstige Video-Spielautomaten.

Wie funktionieren RNG's bei Spielautomaten?

Slot Spiele zeigen perfekt, wie ein RNG seine Zufallszahlen mit beeindruckender Geschwindigkeit erzeugt. Nehmen wir als Beispiel einen Slot mit 5 Walzen und 12 Symbolen auf jeder Walze. Wenn der Spieler die "Spin" -Taste gedrückt hat, dann wählt der RNG in genau dieser Mikrosekunde einen Wert von 1 bis 12 für jede der fünf Walzen, was 5 verschiedene Symbole ergibt. Wenn diese fünf Symbole eine Gewinnkombination bilden, erhält der Spieler entsprechend seine Gewinne.

Warum geschieht es so selten, dass ein Spieler den Jackpot knackt? Dies liegt daran, dass jede vom RNG generierte Zahl mit einem bestimmten Symbol auf der Rolle verknüpft ist. Es macht dabei natürlich Sinn, dass mehr Zahlen mit regulären Symbolen verbunden sind, während weniger Zahlen dem besonderen Jackpot-Symbol zugeordnet sind. Ganz zu schweigen davon, dass reguläre Symbole die überwiegende Mehrheit bilden, wobei es wahrscheinlich nur ein Jackpot Symbol auf jeder Walze gibt.

Sind die RNGs auch fair?

Sie brauchen sich keine Sorgen um die Fairness von Zufallsgeneratoren machen, wenn das Casino Ihrer Wahl sicher und seriös ist. Etablierte Casinos werden regelmäßig von unabhängigen Organisationen wie Technical Systems Testing (TST) getestet, die eine umfassende Palette von Tests und Beratungen für Online und Live Casinos anbieten.

Wenn ein Casino diese Tests besteht, bedeutet dies, dass die angebotenen Spiele nicht durch externe Variablen beeinflusst werden können, einschließlich der Höhe der potenziellen Auszahlung und der Anzahl der Gutschriften im Spiel. Außerdem wird damit bestätigt, dass die Spiele die von den lokalen Aufsichtsbehörden geforderten Quoten für die Mindestauszahlung erreicht haben. Zum Beispiel verlangt der amerikanische Bundesstaat New Jersey, dass die Glücksspielbetreiber 83% des durchlaufenden Geldes an die Spieler zurückzahlen.

Zwielichtige Casino Websites mit RNGs, die nicht zufällig sind, existieren zwar, aber in den angesehenen Online Casinos, die wir bei OnlineCasinoEuro empfehlen, ist dies nicht der Fall.

Können Sie die RNG's betrügen?

Theoretisch könnten Sie die RNGs betrügen, aber dies würde so viel Zeit und Mühe erfordern, dass die meisten von uns dazu nicht in der Lage wären. Es würde Milliarden von Durchläufen dauern, bis ein Muster entdeckt werden kann. Selbst wenn Sie es theoretisch schaffen, dieses Muster zu erfassen, wäre dies nur eine allgemeine Richtlinie. Darüber hinaus werden die meisten Zufallsgeneratoren sowohl während der Produktion als auch vor ihrer offiziellen Veröffentlichung gründlichen Tests unterzogen. Führende Anbieter von Spielen sind aus einem Grund erfolgreich: Ihre Spiele können nicht so leicht manipuliert werden, d. h. dass sie beispielsweise mehr ausbezahlen, als vorgesehen ist.

Fazit

Trotz der Gerüchte über Casinos, die versuchen, die Ergebnisse von RNG' zu manipulieren, oder von Spielern, die das Programm erfolgreich für einen großen Gewinn gehackt haben, sind RNG's, die in regulierten Casinos verwendet werden, sicher, zuverlässig und fair. Sie wurden vor ihrem offiziellen Start streng getestet, und sie werden regelmäßig von unabhängigen externen Agenturen überwacht. Trotzdem ist es nicht zu 100% garantiert, dass die Zufallsgeneratoren in den unregulierten Casinos fair sind. Stellen Sie daher stets sicher, dass das Casino Ihrer Wahl von Ihrer zuständigen Glücksspielbehörde, beispielsweise der UK Gambling Commission, lizenziert ist. Bei so vielen regulierten Casinos sollten Sie in der Lage sein, etwas zu finden, das Ihren Bedürfnissen entspricht.